TUXGUARD – Up-to-Date – Release V4.3.1 und V4.3.2

TUXGUARD Business Firewall Appliances

Release Notes V 4.3.1 und V 4.3.2 (26.10.2009)

Durchführen des Updates auf V 4.3.2

Wenn Sie Ihre TUXGUARD zur automatischen Installation der Updates konfiguriert haben, sind keine weiteren Schritte erforderlich. Falls nicht, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  • Gehen Sie auf System → TUXGUARD Verwaltung → Update Service → Update durchführen

Beachten Sie, dass Ihre TUXGUARD nach dem Einspielen des Updates neu startet!

Größe des Updates: 9MB

Feature Update V 4.3.2

  • TUXGUARD als OpenVPN Client anbindbar
  • Übertragung von DNS und WINS-Server bei OpenVPN Verbindungen
  • Routingrichtlinien zusätzlisches Protokol ICMP möglich
  • Mail-Queue Lifetime auf 4h als Default-Wert
  • Spamassassin Default Schwellawert auf 5
  • Zarafa Ressourcen-Verwaltung integrier
  • Zeit-Format bei WALN Accounting geändert

In diesem Release behobene Probleme V 4.3.2

  • BugFix: Anzeigebug bzgl. Online Status im Service Menü
  • BugFix: Beim Löschen einer Proxy Gruppe

Software-Updates (Neue Versionen) V 4.3.2

  • Update OpenVPN V 2.1rc20
  • Update auf TUXGUARD Managment Center V0.8 (beta) – nur mit Version 4.31 einsetzbar
  • Händlerübersicht im TUXGUARD Management Tool integriert. Bitte die Accountdaten von partner.tuxgate.de unter dem Menüpunkt „Datei -> Händlereinstellungen“ eintragen

Kommentieren

Get Adobe Flash player