TUXGUARD Management Center – Up-to-Date – Release V1.0.8

TUXGUARD Management Center

Release Notes V1.0.8 (17.01.2011)

Die TUXGUARD Software V5.1.5 verlangt die TUXGUARD Management Center  Software V1.0.8

Durchführen des Updates auf V1.0.8

TUXGUARD Management Center für Windows:

  • Öffnen Sie das TUXGUARD Management Center
  • Klicken Sie im TUXGUARD Configuration Tool auf den Button Hilfe → Nach Updates suchen
  • Bestätigen Sie durch Klick auf den Button Ja und führen Sie die weiteren Schritte aus.

TUXGUARD Management Center für Linux und MacOS:

  • Öffnen Sie das TUXGUARD Management Center
  • Klicken Sie im TUXGUARD Configuration Tool auf den Button Downloads → Software
  • Klicken Sie  auf die gewünschte Version und dann auf den Button Download
  • Nachdem Sie die Datei gespeichert haben führen Sie die weiteren Schritte aus

Voraussetzung für die TUXGUARD Management Center V1.0.8

  • TUXGUARD ROBO Software V1.1.2
  • TUXGUARD V4 Software V4.3.1

Feature Update V1.0.8

  • Benutzung des TGMC über Proxy. Dies können Sie unter dem Menüpunkt Datei -> Einstellungen vornehmen.
  • History Anzeige von Lizenzen integriert. Die Übersicht finden Sie unter System-> TUXGUARD Verwaltung -> Lizenz-Aktivierung und EULA.
  • Überarbeitung Outbound-Traffic-Shaping pro WAN-Partner.
  • Ausnahmen für Outbound Traffic-Shaping integriert. Sobald eine Ausnahmeregel eingetragen ist, wird der Traffic über den Default-WAN-Partner geroutet.
  • Eingabe mehrerer DNS- und WINS-Server im DHCP möglich
  • Logout eines Benutzers wird jetzt im TUXGUARD HotSpot-Tool unterstützt.

In diesem Release behobene Probleme V1.0.8

  • BugFix: PDF-Anzeige unter Windows und Pfadnamen mit Leerzeichen
  • BugFix: Beim Export des WLAN-Traffics
  • BugFix: Beim Setzen der HotSpot-Einstellungen im Benutzer-Menü

Kommentieren

Get Adobe Flash player