TUXGUARD Management Center – Up-to-Date – Release V1.2.6

TUXGUARD Management Center

Release Notes V1.2.6 (15.03.2012) – neue Features ab TUXGUARD Version 5.2.7  und 1.2.6 nutzbar

Durchführen des Updates auf V1.2.6

TUXGUARD Management Center für Windows:

  • Öffnen Sie das TUXGUARD Management Center
  • Klicken Sie im TUXGUARD Configuration Tool auf den Button Hilfe → Nach Updates suchen
  • Bestätigen Sie durch Klick auf den Button Ja und führen Sie die weiteren Schritte aus.

TUXGUARD Management Center für Linux und MacOS:

  • Öffnen Sie das TUXGUARD Management Center
  • Klicken Sie im TUXGUARD Configuration Tool auf den Button Downloads → Software
  • Klicken Sie  auf die gewünschte Version und dann auf den Button Download
  • Nachdem Sie die Datei gespeichert haben führen Sie die weiteren Schritte aus

Feature Update V1.2.6

  • Zarafa Groupware
    • Postfachauslastung bei Benutzung von Zarafa angepasst
    • Globales Flag für automatische SPAM-Einordnung für Zarafa integriert
    • Globales Flag für das Kopieren von versendeten E-Mail in den eigenen Postausgang als Stellvertreter (Copy delegate Mails)
  • Proxy
    • URL-Filter-Abfrage für URL-Schemata in ROBO integriert
    • Inhalte der URL-Schemata können exportiert und importiert werden
  • NAT
    • Anzeige und Bearbeiten für Ports/Protokollen vereinheitlicht
  • Zertifikatsimporte
    • bei der Zertifikatsauswahl (Zarafa und HotSpot) können nun die verschieden Arten importiert werden (.pem, .key, .crt)
  • Anzeige der Benutzerverwaltung in den Untermenüpukten angepasst (WAN, Mail-Server)

In diesem Release behobene Probleme V1.2.6

  • BugFix: Bei der Anzeige für verschlüsslte/unverschlüsselte Passwörter
  • BugFix: Bei der Bearbeitung von Benutzereinstellungen (Refresh des Fensters)
  • BugFix: Bei der Anzeige der Gültigkeit der Antiviurs Lizenz unter dem Menüpunkt „Lizenz-Aktivierung und EULA“

Kommentieren

Get Adobe Flash player