Archiv für März 2016

Neuheiten: TUXGUARD 110 ROBO und Proxy Virenscanner für TUXGUARD 100 ROBO

Saarbrücken, Lampertheim, 23.03.2016 – TUXGUARD Technology, Hersteller von Business Firewall Appliances erweitert seine Firewall Appliance Serie um die TUXGUARD 110 ROBO. Ebenso wird die TUXGUARD 100 ROBO um einen Proxy Virenscanner erweitert. Damit erweitert TUXGUARD sein Produktportfolio im Preissegement unter 1.000,00 EUR.

TUXGUARD 110 ROBO

Die etablierten Modellreihen 100 ROBO, SMB, 200er und 270er Serie bekommen Zuwachs: Die TUXGUARD 110 ROBO.
Die TUXGUARD 110 ROBO wird zusätzlich zu den 100 ROBO Features mit einem Mail-Relay-Server mit Virenscanner  von Avira und den schon bewährten SPAM Mechanismen und einem Proxy Virenscanner ausgestattet. Somit kann die TUXGUARD 110 ROBO zusätzlich als Gateway Schutz für vorhandene Mail-Server eingesetzt werden.
Die TUXGUARD 110 ROBO ist mit einem leistungsfähigen, stromsparenden Intel Atom DualCore Porozessor sowie 4GB RAM, 30GB SSD HDD und 6 Netzwerkschnittstellen ausgestattet.

Der Netto-EVP für die TUXGUARD 110 ROBO beträgt 899,00 EUR inkl. 1 Jahr Update Service, Proxy- und Mail-Virenscanner von Avira und Content Filter. Für 49,00 EUR netto-EVP bekommt man einen 19″ Einbaurahmen hinzu.

TUXGUARD 100 ROBO mit Proxy Virenscanner

Die TUXGUARD 100 ROBO ist ab sofort mit einem Proxy Virenscanner von Avira erhältlich.

Der Netto-EVP für die TUXGUARD 100 ROBO AV beträgt 649,00 EUR inkl. 1 Jahr Update Service, Proxy-Virenscanner von Avira und Content-Filter. Für 49,00 EUR netto bekommt man einen 19″ Einbaurahmen hinzu.

Ältere TUXGUARD 100 ROBO Hardware (HW4) kann durch eine RAM und Flashspeicher Upgrade nachträglich mit Proxy-Virenscanner genutzt werden. Der Update-Service für ein Jahr mit Proxy-Virenscanner und Content-Filter kostet 249,00 EUR netto-EVP.

Preislisten und Datenblätter

Die aktuellen Datenblätter und Preislisten können sie hier herunterladen.

 

Information: End-of-Support / End-of-Live – TUXOS V5 und TUXOS V1 zum 30.04.2016

Saarbrücken/Lampertheim, 22.03.2016

Zum 30.04.2016 wird der Support für die TUXOS Versionen 5 und 1 (ROBO) eingestellt.

Wir möchten darauf hinweisen, dass in diesen Versionen Security Bugs vorhanden sind. Diese werden in den alten Versionen nicht mehr geschlossen.

Wir raten daher dringend, auf die TUXOS Version 6 bzw. 2 upzugraden. Kunden mit Software Maintenance (Update Service) können dieses Upgrade kostenlos durchführen. Kunden mit abgelaufenen Update Service sollten sich schnellstmöglich mit ihrem Händler in Verbindung setzen.

 

 

TUXGUARD – Up-to-Date – Release V6.0.2

TUXGUARD Business Firewall Appliances

Release Notes V6.0.2 (15.03.2016)

Durchführen des Updates auf V6.0.2

Wenn Sie Ihre TUXGUARD zur automatischen Installation der Updates konfiguriert haben, sind keine weiteren Schritte erforderlich. Falls nicht, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  • Gehen Sie auf System → TUXGUARD Verwaltung → Update Service → Update durchführen

Beachten Sie, dass Ihre TUXGUARD nach dem Einspielen des Updates neu startet!

Feature Updates V6.0.2

  • HotSpot
    • HotSpot Limitierung auf Volumen+Zeit erweitert
  • Auswertungen E-Mail Suche
    • Zustellung von E-Mails Benutzung eigener E-Mail Adressen
  • Mail-Server
    • Benachrichtigungstext für E-Mail Anhangsfilter bearbeitbar

In diesem Release behobene Probleme V6.0.2

  • BugFix: Beim Mail Anhangsfilter wird nicht die SPAM-Whitelist getestet.
  • BugFix: Bei bestehenden Verbindungen bei NAT-Einstellung mit Zeiteinschränkung

Software Updates (Neue Versionen) V6.0.2

  • Update auf Z-Push V2.2.9
  • Update TUXGUARD Management Center V1.5.3

Update: Sicherheitslücken geschlossen

Saarbrücken/Lampertheim, 02.03.2016 –  Mit den beiden Updates auf Version 6.0.1 und 2.0.3 sind zwei wichtige Sicherheitslücken geschlossen worden.

Zum Einen wurde die Lücke in der glibc geschlossen. Dadurch konnten mit präparierten DNS-Paketen Linux-Systeme gekapert werden. (nähere Informationen zum glibc Bug im heise-Artikel). Zum Anderen wurde die Lücke im SSL gegen Drown-Attacken behoben (nähere Informationen zur Drown-Attacke im heise-Artikel) .

Wir möchten daher unsere Kunden bitten, die TUXGUARD Versionen zu prüfen und ggfs. Ihren Kunden über die Gefahren  zu informieren. Auch ältere Versionen der TUXGUARD Software 5 sind betroffen.

 

TUXGUARD ROBO – Up-to-Date – Release V2.0.3

TUXGUARD ROBO Business Firewall Appliances

Release Notes V2.0.3 (01.03.2016)

Durchführen des Updates auf V2.0.3

Wenn Sie Ihre TUXGUARD zur automatischen Installation der Updates konfiguriert haben, sind keine weiteren Schritte erforderlich. Falls nicht, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  • Gehen Sie auf System → TUXGUARD Verwaltung → Update Service → Update durchführen

Beachten Sie, dass Ihre TUXGUARD nach dem Einspielen des Updates neu startet!

In diesem Release behobene Probleme V2.0.3

  • BugFix: Anmeldung vom iPhones und Microsoft-Smartphones am HotSpot

Software Updates (Neue Versionen) V2.0.3

  • Update auf Kernel V3.14.61
  • Update auf PHP V5.6.18
  • Update auf OpenSSL V1.0.1s
  • Update auf GlibC-Bug CVE-2015-7547
  • Update auf Squid V3.5.15
  • Update TUXDGUARD Management Center V1.5.2

TUXGUARD – Up-to-Date – Release V6.0.1

TUXGUARD Business Firewall Appliances

Release Notes V6.0.1 (01.03.2016)

Durchführen des Updates auf V6.0.1

Wenn Sie Ihre TUXGUARD zur automatischen Installation der Updates konfiguriert haben, sind keine weiteren Schritte erforderlich. Falls nicht, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  • Gehen Sie auf System → TUXGUARD Verwaltung → Update Service → Update durchführen

Beachten Sie, dass Ihre TUXGUARD nach dem Einspielen des Updates neu startet!

In diesem Release behobene Probleme V6.0.1

  • BugFix: Anmeldung vom iPhones und Microsoft-Smartphones am HotSpot
  • BugFix: Bei geblockten Anhängen wir die E-Mail Auslieferung an den Empfänger geblockt. Der Empfänger erhält eine Benachrichtigung

Software Updates (Neue Versionen) V6.0.1

  • Update auf Kernel V3.14.61
  • Update auf PHP V5.6.18
  • Update auf OpenSSL V1.0.1s
  • Update auf GlibC-Bug CVE-2015-7547
  • Update auf Squid V3.5.15
  • Update auf TUXGUARD Management Center V1.5.2

NEU: TUXGUARD Software V6 und TUXGUARD Software V2

Saarbrücken/Lampertheim, Februar 2016 – TUXGUARD Technology, Hersteller von Business Firewall Appliances, hat seine Appliance Betriebssysteme überarbeitet und ausgerollt.

„Durch die neuen Betriebssysteme können wir nun noch schneller und gezielter auf die Anforderungen im Markt reagieren.“ sagt Marc Skupin. „So ist es nun auch möglich, auf unseren kleinen Appliances, der TUXGUARD ROBO Serie, Proxy Virenscanner des Herstellers Avira zu integrieren.“

Neue TUXGUARD 110 ROBO

Die etablierten Modellreihen 100 ROBO, SMB, 200er und 270er Serie bekommen Zuwachs: Die TUXGUARD 110 ROBO. Dieses Modell wurde zusätzlich mit einem Mail-Relay-Server mit Virenscanner und den schon bewährten SPAM Mechanismen ausgestattet. Somit kann die TUXGUARD 110 ROBO zusätzlich als Gateway Schutz für vorhandene Mail-Server eingesetzt werden.
Der Netto-EVP für die TUXGUARD 110 ROBO beträgt 899,00 EUR inkl. 1 Jahr Update Service, Proxy- und Mail-Virenscanner von Avira.

Get Adobe Flash player